18
Mai

Lesbisch/Gay

   Posted by: admin   in Allgemein

Meine Bücher mit LGBT-Charakteren:

Neu: Königin aus Lied und Lüge
Die Königin der Tränen
Metamorphose
Drachenjahr
Die Unmöglichkeit, Rebekka nicht zu lieben
Einige Bände der “Element der Nacht”-Reihe

———————————————————————————————————————–

Unzählige Lieder erzählen die Geschichte von Jebat, der Königin von Winhannat.
Eine Heldin. Eine Legende. Eine Lüge.

Vor vier Jahren überließ die legendäre Königin Jebat ihrer Dienerin Ascha den Thron, damit diese an ihrer Stelle den Eroberer Rik heiratete. Rik und Ascha verliebten sich unsterblich ineinander. Oder nicht?
Vor sechs Jahren kam ein goldäugiger Prinz nach Winhannat, um Jebat zu heiraten, und verführte stattdessen Ascha. Oder war es gar nicht so?
Vor acht Jahren besiegte Königin Jebat im zarten Alter von fünfzehn den mächtigen Feind, der ihre Eltern tötete, und legte damit den Grundstein für ihren Ruhm. Sollten die Lieder lügen?
Und was hat das alles mit dem Pakt zu tun, den Jebats Vater mit einer Hexe schloss?

Jebat und Ascha – eine junge Königin, um die sich zahlreiche Lieder und Legenden ranken, und ihre unscheinbare Dienerin.
Risa und Siran – eine böse Zauberin und ein allzu hübscher Prinz.
Ihre Geschichte hängt zusammen. Sie alle sind Verse in Jebats Lied.
Oder?

Ein poetisches Fantasy-Märchen, in Rückblenden erzählt. Nur langsam enthüllt sich die ganze Geschichte. Oder war alles ganz anders?
————————————————————————
Ein wahnsinniger Gott. Eine rätselhafte Göttin. Ein gefährlicher Mönchsorden. Eine erbarmungslose Welt voller Magie und Ungeheuer.

Und dazwischen vier Menschen, die um ihr Überleben kämpfen:
Eine trauernde Königin, die ihre große Liebe verlor.
Eine Mätresse, die sich wünscht, die neue große Liebe die Königin zu sein, und die alles dafür riskiert.
Ein Mönch, der dem Gott des Eises dient und immerzu friert.
Und eine junge Liebeszauberin, die ihre eigene Stärke entdeckt.

Band 1 der neuen Fantasy-Trilogie.

—————————————————————————-
SF und Drachen-Fantasy

Endlich hat Juna die Prüfung zur Pilotin bestanden und darf sich Wächterin von Aibar nennen. Zusammen mit ihrem neuen Team von Turm 3-21 beschützt sie die Stadt Cunda vor den Drachen. Die Anzeichen verdichten sich, dass das nächste Drachenjahr kurz bevorsteht und ein gewaltiger Drachenschwarm über die Millionenstadt herfallen wird. Dann erscheint auch noch ein Raumschiff im Orbit. Die Morgenröte, die vor vierzig Jahren losgeschickt wurde, um einen bewohnbaren Planeten zu suchen, ist zurück und erklärt Cunda den Krieg. Dabei möchte Juna doch nur fliegen und ihre neue Chefin, die schöne Priesterin Riva, besser kennenlernen. Und die Liebe zu Nai vergessen. Eine Liebe, die tragisch endete. Denn Nai war ein Klon …

Drachen. Ein Raumschiff. Eine lesbische Heldin. Klone. Telekinese. Mehr Drachen. Eine schöne Priesterin. Die Wüste. Der Mond. Und noch mehr Drachen.

—————————————————————————
Kein Fantasy, kein SF. Dafür eine süße Liebesgeschichte, eine bibeltreue Familie und seltsame Eissorten.

Eli liebt Rebekka, die beste Freundin ihrer Schwester Hannah. Es gibt da nur ein kleines Problem – Eli heißt eigentlich Elisa und ist ein Mädchen.
Doch ihre Familien gehören zu einer bibeltreuen, evangelikalen Gemeinde. Was soll Eli tun, um nicht für ihre Gefühle verurteilt zu werden? Schon bald führt eine Lüge zur nächsten. Und dann trifft Hannah eine folgenschwere Entscheidung.
Eine Geschichte über Liebe und Veränderung.
Und über die Unmöglichkeit, Rebekka nicht zu lieben.

Dieser Roman enthält: eine Liebesgeschichte zweier Mädchen, keine expliziten Szenen, dafür Romantik, zwei Schwestern, zwei Bibelverse, ein Happy End und eine Hochzeit, aber es wird nicht verraten, wessen.

—————————————————————————-

METAMORPHOSE

Ein Volk aus einer anderen Welt.
Ein dunkles Wesen mit unvorstellbarer Macht.
Und eine junge Geigerin, die kein Wunderkind ist – oder vielleicht doch?

Als Kiara mit eigenen Augen sieht, dass sich ihr Geigenlehrer in eine Elster verwandeln kann, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Denn seit vielen tausend Jahren leben die Wandler unerkannt in unserer Mitte – und Kiara ist eine von ihnen. In dem Kampf der beiden verfeindeten Wandler-Clans fällt ihr eine gefährliche Aufgabe zu: Sie soll sich in Prag unter die neuen Schüler des gegnerischen Clans mischen und den Skorpionkönig finden, bevor er sein tödliches Potenzial entfaltet. Dabei will Kiara doch nur ihre Vogelgestalt entdecken und fliegen. Und für ihre Mission ist es auch nicht gerade hilfreich, dass sie sich gleich am ersten Tag verliebt …

METAMORPHOSE
Ein neues Gewand.
Eine beliebte Geschichte.
Ein seltsames Mädchen, das Kiara nicht mehr aus dem Kopf geht …

“Wenn wir brennen: Metamorphose” ist eine neue Version von “Der Kuss des Wandlers”. Es ist dieselbe Geschichte, die viele von euch schon kennen – auch diesmal trifft Kiara in der Akademie der Skorpione als Erstes auf einen sehr hübschen blonden Alec, der allen Mädchen das Herz bricht. Doch da ist noch Madeline, diese schwarzhaarige Rebellin, die Kafka liest, sich den Regeln widersetzt und deren Kuss nach Kirschen schmeckt …

Verwandlung, Magie und Romantik: eine Liebesgeschichte zweier Mädchen.

——————————————————————————————————————-
Und hier der zweite Band. Aus “Der Verrat des Wandlers” ist “Wenn wir fallen: Metamorphose” geworden.

Eine junge Königin, die sich den Frieden wünscht.
Eine heimliche Liebe.
Eine Stadt im Ausnahmezustand.
Und ein Feind, der nie sein wahres Gesicht zeigt.

Kiara entdeckt immer neue Facetten ihrer Gabe. Zugleich muss sie ihre große Liebe geheim halten. Denn der Schlangenclan verfolgt nur ein Ziel: den Tod der Skorpionkönigin. Wird es Kiara gelingen, Madeline zu retten? Und wäre das nicht der größte Fehler überhaupt? Denn Professor Mercier sät Zweifel in ihr Herz: Ist Madeline der Wanderer, der uralte Feind der Wandler?

Glück und Schmerz, Liebe und Verrat, Verwandlung und Kampf – der zweite Band der Metamorphose-Reihe.

——————————————————————————————————————–

Verwandlung, Magie und Romantik: eine Liebesgeschichte zweier Mädchen.

»Wenn wir träumen: Metamorphose« ist die lesbische Version des Romans »Der Schwur des Wandlers, Die Wandler Band 4«.

Eine Hochzeit.
Ein Plan, der über das Schicksal des Wandlervolks entscheidet.
Und eine unglaubliche Wahrheit, die alles ändert.

Kiaras Hochzeit mit dem Prinzen der Schlangen steht kurz bevor. Nie hätte sie gedacht, dass sie so glücklich sein würde, wenn sie vor den Traualtar tritt. Doch dann macht sie einen schrecklichen Fehler – sie versucht, hinter Alecs Fassade zu blicken.
Um das Unheil abzuwenden, trifft die Skorpionkönigin einen schwerwiegenden Entschluss, der das ganze Volk der Wandler vernichten könnte …

Schmerzhafte Entscheidungen, dramatische Kämpfe und eine unzerstörbare Liebe – das packende Finale der Metamorphose-Reihe von Lena Klassen.

————————————————————————————————————————————
Die Geschichte von Nicolas spielt vor der Geschichte von Kiara und Madeline. Düster. Magisch. Dramatisch.

Verwandlung und Magie

»Was in uns wohnt: Metamorphose« ist die Gay-Version des Romans »Der Fluch des Wandlers: Die Wandler Band 3«.

Er ist ein Prinz und ein Gefangener.
Er ist dazu auserwählt, der zukünftige König des Schlangenclans zu werden: Nicolas, der beste Schlangenkrieger aller Zeiten, ein Wandler, wie es keinen anderen je gab.
Schon als Kind ist er ein Spielball der Mächtigen. Niemals hätte Nicolas gedacht, dass ausgerechnet er das finsterste Geheimnis seines Volks lüften würde – das Geheimnis des Wanderers, vor dem die Wandler aus Wint Alamar flohen. Und dass sein Schicksal untrennbar mit der bösen Macht, die beide Clans bedroht, verbunden ist. Denn er trägt einen Fluch in sich – das dunkelste Erbe, das man sich vorstellen kann.
Und dann ist da noch sein zweites Geheimnis. Denn Nicolas kann den blonden Leonard, der sich so abweisend und aggressiv verhält, einfach nicht vergessen …

Die Geschichte von Nicolas spielt chronologisch vor der Trilogie um die junge Gestaltwandlerin Kiara und kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden.
Ich würde übrigens gerne noch eine Fortsetzung dazu schreiben, denn so kann man es eigentlich nicht enden lassen …

————————————————————————————————————————————-
DAS ELEMENT DER NACHT
ist eine Reihe mit unterschiedlichen Hauptpersonen. Eine davon ist bisexuell und kommt in folgenden Bänden vor: (Es empfiehlt sich jedoch, die Serie der Reihe nach zu lesen.)

Band 2:

James Meerwin ist schon sein Leben lang auf der Flucht, denn niemand darf erfahren, was er und seine kleine Schwester mit dem Element Wasser anrichten können. Bis ihm im Traum der Nachtprinz begegnet, der einen Pakt mit ihm schließt. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Fremden trifft James auf einen Jungen mit verbrannten Händen. Doch Romeo ist schon lange kein Nachtprinz mehr …

Band 4:

Copyright Fotos: J. Klassen


Warning: load_template(/var/www/web562/html/wp-content/themes/aspire-10/footer.php) [function.load-template]: failed to open stream: Permission denied in /var/www/web562/html/wp-includes/theme.php on line 996