12
Jan

Abenddunkel

   Posted by: Lena Klassen   in Allgemein

“Abenddunkel” – das sind fesselnde Romane voller Magie und Romantik, Geschichten zwischen Traum und Wirklichkeit. Werwölfe und Winterhexen, Gestaltwandler, Geister und Geheimnisse – und die größte Gefahr von allen … die Liebe.

In der Reihe “Abenddunkel” bisher erschienen:
Das Auge des Nachtfalters
Herzflucht
Das Licht des Winters

——————————————————————————————————–

Ich freue mich, Euch mein neuestes Werk aus der romantisch-magischen Reihe “Abenddunkel” zu präsentieren: Eine romantische Wintergeschichte. Ein winterliches Fantasy-Märchen. Oder ein romantisches Fantasy-Wintermärchen?

DAS LICHT DES WINTERS

Wenn dir die Liebe deines Lebens in einem Kleiderschrank begegnet …

Die junge Lehrerin Nora würde alles dafür geben, ihren Exfreund zurückzugewinnen. Sogar mit Aaron tanzen, vor dem alle sie warnen. Denn Aaron ist mit der Gräfin verlobt, der Herrin der Winterwelt.
Währenddessen trifft die siebzehnjährige Lina im verbotenen Tanzsaal der alten Schule einen geheimnisvollen Jungen und begibt sich in große Gefahr.

Eisblumen krochen über die Fenster. Der Kronleuchter schaukelte, und die Kerzen flackerten im Wind, im Wirbel der Schneeflocken, ohne zu erlöschen. Das Parkett schien nur noch in der Mitte des Saals durch, der übrige Boden war bereits von einer dünnen Schneeschicht bedeckt.
In den sechs großen, goldumrahmten Spiegeln sah er die Schatten der Tannen. Schnee bedeckte die spitzen Nadeln wie eine schützende Haube, trotzte dem scharfen Wind. Im Glas loderte das blaue Feuer, das nie verlosch.
Die Musik war leise, sanft, unendlich schön. Von Jahr zu Jahr wurde das Lied wilder, lockender, verführerischer.
Es musste enden. In diesem Winter.

——————————————————————————————————
Ein uralter Fluch … und eine Liebe, die nicht sein darf.

HERZFLUCHT

Ein jahrhundertealter Familienfluch lastet auf den Geschwistern Tereza und Alexej. Beide würden ihn lieber heute als morgen loswerden, doch ihre Großtante ist eine glühende Verfechterin der Tradition. Sie stellt Tereza und Alexej ein gewaltiges Erbe in Aussicht, doch unter einer Bedingung – Tereza soll schwanger werden.
Tereza, Kunststudentin, neunzehn Jahre jung und Single, denkt nicht daran. Außerdem will sie ihr Herz nicht verschenken. Niemals, denn immer würde ihr Geheimnis dazwischenstehen. Zu dumm, dass sie ausgerechnet jetzt zwei interessante Männer trifft, den Bad Boy Ryan und den schüchternen Sam.
Und Alexej würde natürlich nie Druck auf seine Schwester ausüben. Eigentlich. Wenn er nicht ausgerechnet bei der gefährlichsten Gang von London Schulden hätte …

———————————————————————————————————

Mystery für Mädchen: Das Auge des Nachtfalters

Die 16-jährige Alicia verbringt die Sommerferien bei ihrem Onkel, dem Millionär Vincent Riebeck, der über ein erfolgreiches Feinkost-Imperium regiert. Wider Erwarten ist er freundlich und sympathisch, seine schlossähnliche Villa bietet allen erdenklichen Luxus und Alicia darf sogar ihre beste Freundin einladen. Doch das dunkle Geheimnis, das seit vielen Jahren auf ihrer Familie lastet, holt sie in diesem Sommer ein. Was ist damals wirklich mit dem Geschäftspartner ihres Onkels geschehen, der mitsamt seiner Frau Selbstmord beging? Und wer ist der rätselhafte Junge mit den Nachtfaltern, den Alicia jeden Abend im Garten trifft?

Eine spannende Geschichte voller Romantik und Geheimnis, geeignet für Mädchen ab 12 – und natürlich für jeden anderen Leser, der sich für das Thema erste Liebe, für Spitzenkleider, nervige beste Freundinnen, undurchschaubare attraktive Jungs, Spinnweben und Nachtfalter interessiert …

Auszüge aus Leserstimmen:
“Ich fand das Buch einfach nur WOW … es ist eine unglaublich schöne, spannende und teilweise auch rasante Geschichte mit einer sehr sanften Liebesgeschichte verpackt.” (Kundenrezension auf Amazon)

“Dieses Buch musste ich dringend bis zum Ende durchlesen! Also lud ich mir das Buch auf den Computer und las die ganze Nacht durch. Sehr unvernünftig, aber es ging gar nicht anders …” (Kundenrezension auf Amazon)

ABENDDUNKEL

Wenn die Welt geheimnisvoll wird.
Wenn Magie in der Luft liegt.
Wenn Träume Wirklichkeit werden und Türen sich öffnen …

Die “Abenddunkel”-Romane sind unabhängig voneinander zu lesen, mit einem mehr oder weniger hohen Fantasy-Anteil.

Und zum Schluss noch ein Gedicht zum Thema “Abenddunkel”:

Ich gehe durch den Garten und die Nacht,
und abenddunkel legt es sich um mich,
ich bin ein Gast, der heimischer nie war,
und dem es ist, als sei er erst erwacht,
und scheu zum Dunkel sagt: Ich liebe dich,
sei mir nicht fremd, du bist so wunderbar …

Der Regen rinnt auf mich hinunter, sanft,
und netzt mit feinen Tropfen mir mein Haar,
und streichelt meine Haut, als sei ich auch
ein Baum, der nichts als solches Kosen kennt,
dem dies das Gütigste des Daseins war,
ein Teil des Gartens, Blume oder Strauch …

Und weit her von den Straßen dumpf es rauscht,
doch bleibt des Gartens Einvernehmen tief,
es ist, als ob er heimlich in sich lacht
mit mir, und beide haben wir gelauscht,
wie Wissende, die etwas andres rief,
und wir sind eins mit Schweigen und mit Nacht …

Denn nichts ist wahrer, als was draußen weich
und leise schwingend mit dem Winde ruht,
und immer bleibt und sich mir still entzieht –
doch, kaum zu merken, wächst, den Knospen gleich,
das Schweigen mir im Herzen, und wie Flut
deckt Stille mich und schenkt mir Nacht und Lied …

(Lena Klassen)

Dieses Gedicht erschien übrigens 1996 in dem Gedichtband “Südlich liegt die Sanftmut – neue Gedichte von Leserinnen” im Ullstein-Verlag. Das war meine allererste Veröffentlichung!


Warning: load_template(/var/www/web562/html/wp-content/themes/aspire-10/footer.php) [function.load-template]: failed to open stream: Permission denied in /var/www/web562/html/wp-includes/theme.php on line 996